Allgemeine Geschäftsbedingungen

Organisation Maxx Drive

Maxx Drive ist ein Fahrschulportal, welche für angehende Auto-, Motorrad- und Anhängerfahrschüler das passende Ausbildungsangebot anbietet. Die angeschlossenen selbständigen Fahrlehrer, welche die Schüler ausbilden, bestehen aus lokalen  Motorrad-, Auto- und Anhänger Fahrlehrern.

Auto- und Anhängerausbildung

Der Vertrag zur Fahrausbildung kommt zwischen dem ausbildenden Fahrlehrer und dem Schüler zustande. Unstimmigkeiten zum Ausbildungsvertrag zwischen Fahrschüler und dem Fahrlehrer sind nicht im Verantwortungsbereich von Maxx Drive. Jedwelche Haftung hierfür wird abgelehnt.

Motorradkurse

Der Vertrag zur Motorradausbildung kommt zwischen dem ausbildenden Fahrlehrer und dem Schüler zustande. Die Anmeldungen zum Kurs sind verbindlich. Abmeldungen sind schriftlich an den zuständigen Instruktor zu richten. Bei Abmeldungen 90 bis 7 Tage vor Kursbeginn wird eine Unkostenentschädigung von Fr. 90.– zzgl einer Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben. Bei Abmeldungen, welche weniger als 7 Tage vor Kursbeginn erfolgen, wird der ganze Kursbeitrag in Rechnung gestellt.  Spätere Abmeldungen oder Nichterscheinen (auch in Folge Krankheit/Unfall/Covid 19/Quarantäne) oder zu spätes Eintreffen am Kursort haben in jedem Fall die Verrechnung des Kursgeldes zzgl einer Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- zur Folge. Versäumte Lektionen müssen grundsätzlich verrechnet werden. Ein Nachholen der versäumten Lektionen ist nicht möglich.

Nothelferkurse

Die Nothelferkurse werden durch eigene oder externe Instruktoren durchgeführt. Eine Abmeldung ist möglich unter www.nothelferkurse4you.ch/abmeldung.  Je nach Abmeldezeitpunkt müssen wir die Kurskosten ganz oder teilweise in Rechnung stellen, auch bei Abmeldungen in Folge Krankheit/Unfall/Covid 19/Quarantäne oder fehlendem Covid Zertifikat (sofern verlangt).

90 bis 7 Tage vor Kursbeginn: CHF 75.- (zzgl. CHF 20.- Bearbeitungsgebühr)
0 bis 7 Tage vor Kursbeginn: CHF 120.- (zzgl. CHF 20.- Bearbeitungsgebühr)

Nichterscheinen oder zu spätes Eintreffen am Kursort haben in jedem Fall die Verrechnung von CHF 150.- zur Folge. (CHF 130.- Kursgeld plus CHF 20.- Umtriebsentschädigung)

Verkehrskundekurse

Die Verkehrskundekurse werden durch externe Instruktoren durchgeführt. Die Anmeldungen zum Kurs sind verbindlich. Abmeldungen sind schriftlich an den zuständigen Instruktor zu richten. Bei Abmeldungen 90 bis 7 Tage vor Kursbeginn wird eine Unkostenentschädigung von Fr. 90.– zzgl einer Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben. Bei Abmeldungen, welche weniger als 7 Tage vor Kursbeginn erfolgen, wird der ganze Kursbeitrag in Rechnung gestellt.  Spätere Abmeldungen oder Nichterscheinen (auch in Folge Krankheit/Unfall/Covid 19/Quarantäne) oder zu spätes Eintreffen am Kursort haben in jedem Fall die Verrechnung des Kursgeldes zzgl einer Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- zur Folge. Versäumte Lektionen müssen grundsätzlich verrechnet werden. Ein Nachholen der versäumten Lektionen ist nicht möglich.

Verwendung der Daten

Die Daten aus der Anmeldung werden vertraulich behandelt und nicht öffentlich gemacht. Der Teilnehmer erklärt sich  damit einverstanden, dass er Angebote rund um den Fahrschulbereich (Nothelferkurse, Verkehrskundekurse, Motorrad Grundkurse, Auto Fahrstunden) sowie attraktive Versicherungsangebote (Auto- Motorrad- und Haftpflichtversicherung, Unfall- Lebens- und Krankenversicherung u.ä.) erhält. Diese Angebote können von externen Partnern abgewickelt werden.

Änderungen der AGB

Diese AGB können für die Zukunft geändert oder ergänzt werden.